von Elisabeth Ellmauer
15.09.2021, Entspannen Radfahren

Genussradeln am Wolfgangsee

Gemütliche Touren für jeden Geschmack!

Mit dem Rad lässt sich die herrliche Umgebung rund um unser Hotel besonders gut erkunden. Ob gemütliche Runden entlang des Wolfgangsees oder sportliche Touren in die Berge, das Strecken- und Wegenetz kann sich wahrlich sehen lassen.

von Elisabeth Ellmauer
15.09.2021, Entspannen Radfahren

Genussradeln am Wolfgangsee

Gemütliche Touren für jeden Geschmack!

Mit dem Rad lässt sich die herrliche Umgebung rund um unser Hotel besonders gut erkunden. Ob gemütliche Runden entlang des Wolfgangsees oder sportliche Touren in die Berge, das Strecken- und Wegenetz kann sich wahrlich sehen lassen.

Radfahren am Wolfgangsee, © Alexander Savel
Radfahren am Wolfgangsee, © Alexander Savel
Radfahren am Wolfgangsee, © Alexander Savel

Genussradler kommen jedoch ganz besonders auf ihre Kosten, denn auf sie warten unzählige flache Radwege, die kein spezielles Können erfordern und jede Menge Abwechslung bieten. Das freut nicht nur Familien mit Kindern, sondern auch Senioren und alle Gelegenheitsradler, die sich eher selten in den Sattel schwingen oder am liebsten ganz entspannt unterwegs sind.

Unser Hotel ist als Ausgangspunkt für schöne Touren übrigens geradezu perfekt, denn Ihnen stehen quasi alle Himmelsrichtungen offen. Suchen Sie sich einfach Ihre Lieblingsstrecke aus und treten Sie ganz gemütlich in die Pedale!

Nach Ihrer Rückkehr dürfen Sie sich dann im „Weissen Hirschen“ verwöhnen lassen. Mit leckeren österreichischen Speisen, einem edlen Wein oder einem kühlen Bier. Und falls sich vielleicht doch ein kleiner Muskelkater bemerkbar macht: Unsere hauseigene Sauna und unser wunderschöner Whirlpool im Freien sind zum Relaxen wie geschaffen. Da werden die Muskeln und Gelenke schnell wieder fit und Sie können am nächsten Tag unbeschwert durchstarten!

Mit dem Rad auf Erkundungstour im Salzkammergut

Viele glauben, dass Radtouren in den Bergen grundsätzlich anstrengend, schweißtreibend und kraftraubend sind. Doch das stimmt nicht! Rund um das Hotel laden traumhafte Wohlfühl-Strecken zu genussvollen Touren ein.

Die angenehm flache Wolfgangsee-Runde ist ein beliebtes Beispiel. Sie radeln entweder über Asphalt oder über Schotter und sind somit ganz komfortabel unterwegs. Und das Beste: Eine Etappe legen Sie sogar mit dem Schiff zurück! Gestartet wird direkt in St. Wolfgang, also quasi direkt vor unserer Haustür. Der Weg führt Sie zunächst nach Ried, wo je nach Fahrplan bereits Ihr Schiff auf Sie wartet. An Bord werden Sie von einer sanften Seebrise angenehm erfrischt. Genießen Sie die herrliche Aussicht und lehnen Sie sich entspannt zurück! In Fürberg gehen Sie schließlich von Bord, um mit dem Rad ganz bequem nach St. Gilgen zu fahren. Weiter geht es über Abersee und Strobl wieder zurück nach St. Wolfgang. Im Hotel lassen Sie Ihren wundervollen Urlaubstag dann ausklingen.

Natürlich stehen Ihnen in der Umgebung noch zahlreiche weitere Genuss-Touren zur Verfügung. Die Schwarzensee-Runde beispielsweise, die Sie durch eine traumhafte Naturlandschaft führt. Oder die etwas anspruchsvollere Fünf-Seen-Tour, die gerade im goldenen Herbst sehr zu empfehlen ist. Vielleicht möchten Sie ja auch mal auf kaiserlichen Touren wandeln? Über Strobl radeln Sie bis nach Bad Ischl, wo Sie einen Abstecher zur berühmten Kaiservilla unternehmen können.

Sprechen Sie uns einfach an, wir halten viele weitere Tipps und Vorschläge für Sie bereit!

about the author

Elisabeth Ellmauer

Elisabeth wird das Hotel demnächst von ihren Eltern übernehmen und es dann in der mittlerweile fünften Generation führen. Sie freut sich schon sehr darauf, denn sie liebt es, die Gäste des Hauses zu verwöhnen und ihnen einen rundum perfekten Aufenthalt zu ermöglichen. Jeden Tag ist sie mit ganz viel Leidenschaft und Energie dabei.

In ihrer Freizeit erkundet Elisabeth am liebsten die herrlichen Spazierwege im Salzkammergut. Hier, in unserer traumhaften Natur, tankt sie neue Kraft, um auch in Zukunft voll und ganz für Sie, liebe Gäste, da zu sein. Reicht die Zeit noch aus, ist sie auch gene mit dem Mountainbike in unseren Bergen unterwegs.